Besuchen Sie uns
bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen

 

Wir heißen Sie herzlich willkommen. Lassen Sie uns etwas über unser neues Restaurant und seinen Standort erzählen.

 

Das "Strandbad Westpark", bekannt bis heute als "Holthausens Kull", entstand aus einem Baggerloch, das die Gebrüder Holthausen seit 1930 ausgekiest hatten. Seit 1934 nutzte der Krefelder Schwimmverein die "Kull" als Sommerbad bis 1948 und wurde vom Krefelder Schwimmklub abgelöst. "Die Bäume um die Gaststätte und ihren 250 Plätze fassenden Garten" heißt es lobend in der "Westdeutschen Zeitung" im August 1967 und ein Seeufer, das "täglich 2500 Badegäste fasst" ist im Seebereich zu zwei Drittel für Schwimmer abgeteilt und der Rest ist vom Krefelder Angelsportverein genutzt worden. Freizeitspass, Erholung und kulinarische Genüsse im vom Familienbesitz geführten Gastronomiebereich bildeten hier noch eine Einheit. Nachdem der Badebetrieb 1973 eingestellt war, sorgten Vereine für Grillfeste in der idyllischen Lage am Wasser.

 

Also, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von dem schönen Ambiente und unseren leckeren Speisen verzaubern & verwöhnen.